1B in Vöcklabruck

veröffentlicht am 22. Oktober 2019

Am 1. Oktober 2019 fuhren wir- die 1B mit unserem Co-Klassenvorstand Markus Asen und unserer Didaktik bzw. Praxislehrerin Carola Winkler nach Vöcklabruck ins Mutterhaus der Franziskanerinnen.

Als wir mit dem Zug in Vöcklabruck ankamen, gingen wir zum Mutterhaus, wo wir freundlich von Schwester Stefana begrüßt wurden. Zuerst gab sie uns anhand einer PowerPointPräsentation einen kleinen Einblick in Geschichte, Alltag und die Aufgaben der Franziskanerinnen. Danach machten wir einen Rundgang durchs Haus, bei welchem wir uns die Hostienbäckerei, die Kapelle, in welcher wir auch zwei Lieder gesungen haben, ein Schwesternzimmer und vieles mehr gesehen haben.

Nach diesem kleinen Rundgang trafen wir uns alle wieder im Franziska-Wimmer-Saal (benannt nach der ersten Franziskanerin). Wir durften Schwester Stefana alles fragen, was wir schon immer über das Schwestersein wissen wollten, wie z.B : „Warum haben sich dazu entschieden, Schwester zu werden?“ oder „Wie ist es, wenn man Kinder hat und dann merkt, dass man eigentlich Schwester werden will?“ und vieles mehr.

Im Anschluss gab es Mittagessen, genauer gesagt Spagetti mit Bolognese- oder einer vegetarischen Sauce. Die fanden alle ziemlich gut.

Nach dem Mittagessen spielten wir zur Stärkung der Klassengemeinschaft ein paar Spiele, das war ziemlich witzig. Nach dem ganzen Spielen knurrten wieder unsere Bäuche. So war es gut, dass die Schwestern für uns einen Kuchen vorbereitet hatten.

Wieder gestärkt gingen wir in den wunderschönen Klostergarten, in dem mir Zeit hatten, miteinander zu reden und uns besser kennenzulernen. Wir mussten dabei viel lachen. Danach ging es wieder zurück ins Mutterhaus, wo wir uns nochmals für die Gastfreundlichkeit und das nette Kennenlernen bedankten.

Es war ein wirklich gelungener und lustiger erster Ausflug mit der Klasse.

Gallery image
Gallery image
Gallery image
Gallery image
Gallery image
Gallery image
Gallery image

Suche

Archiv

  • 2019/20 (10)
  • 2018/19 (37)
  • Teatro (5)
  • bis 2017/18