Chainreaction Machines aus der 4C

veröffentlicht am 18. Mai 2021

Der Schichtbetrieb hat ein Ende und zum Abschluss der DL-Phase gab es nochmals was Praktisches für zu Hause aus der Mechanik. SchülerInnen der 4c-Klasse mussten sich mit dem Thema „Kettenreaktion“ in ANW (= Angewandte Naturwissenschaften) auseinandersetzen. Aufgabe war es eine „Kettenreaktionsmaschine“ (engl. Chainreaction Machine) zu bauen.

Die Aufgabenstellung in Superkurzfassung:

  • physikalische Wirkungskräfte (Hebel/ schiefe Ebene/ Flaschenzug/ …) praktisch anwenden
  • eine Idee in eine funktionierende Reihenfolge zu realisieren
  • Zeitaufwand –> je nach Größe der Maschine 😉
  • Kosten –> hauptsächlich Nerven und Zeit, denn alle Materialien aus Haushalt und Natur sind erlaubt, ohne etwas kaufen zu müssen.

Hier nun ein paar Videos von Schülerinnen aus der 4c Klasse:

Mag. Nina Friesenegger

Suche

Archiv

  • 2020/21 (26)
  • 2019/20 (35)
  • 2018/19 (37)
  • Teatro (8)
  • bis 2017/18